Bandleader Thomas Biasotto

Thomas Biasotto und seine Big Band

 

In der schönen Ostschweiz, als Sohn einer musikalischen Familie, wuchs Thomas Biasotto auf. Die Liebe zur Musik hat er geerbt und somit wurde Thomas früh von seinen Eltern gefördert. Mit 7 Jahren wurde für den kleinen Jungen klar, dass er eine Musikhochschule besuchen möchte.  Während der Schulzeit hatte Thomas nur Musik im Kopf, machte die Lehrer in der Schule verrückt und übte täglich, um seinen Traumberuf irgendwann ausüben zu können (die Hausaufgaben blieben natürlich auf der Seite liegen). Mit 18 Jahren und x - tausend Übungsstunden, hat er als Landjunge die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule Zürich bestanden und studierte während 5 Jahren bei Professor Claude Rippas Trompete. Während dieser Zeit spielte er in verschiedensten Formationen als Trompeter wie z.B. in der Dani Felber Big Band, der Big Band der Musikhochschule Zürich, der Swiss Army Concert Band u.v.m.

 

Im Jahr 2009 gründete Thomas seine eigene Big Band, mit der er verschiedenste Musikgrössen wie z.B. Thomas Gansch, Pee Wee Ellis, Sina, Ritschi, Fabienne Louves, Walter Scholz, Nubya u.v.m. begleitete. Seine Big Band wird oft auch als Working Band gebucht wie z.B. für das Schweizer Radio und Fernsehen.

 

Eines Tages wurde Thomas auf die interessante Juliette Greco, die er vom TV her kannte, aufmerksam und nahm mit Juliette Kontakt auf. Über viele Umwege waren Thomas und Juliette direkt im Kontakt und wenige Wochen später trafen sich die beiden in einem Schweizer Tonstudio für erste Probeaufnahmen. Schnell wurde klar, dass die beiden ein Album produzieren wollen, das sie nun in den Händen halten. Thomas holte zusätzlich den bekannten Arrangeur & Produzent Lutz Krajenski ins Boot.

 

Daraus entstanden ist ein Feuerwerk mit geballter Ladung herrlicher Musik.

BANDLEADER & CO-PRODUZENT